Pellet-Heizeinsatz
von RIKA

Traditionelle Kamine und Kachelöfen überzeugen auch heute noch mit dem Charme vergangener Tage. Mit den Heizeinsätzen von RIKA hauchen Sie Ihrem alten Ofen oder Kamin neues Leben ein und profitieren von modernster Ofen-Technologie: Hoher Wirkungsgrad, programmierbare Heizzeiten und kontinuierliche Heizleistung sind nur ein paar der Vorteile, die ein moderner Heizeinsatz mit sich bringt.

Jetzt Einsatz finden!

RIKA

Finden Sie den Einsatz, der zu Ihnen passt!

Raumgröße
Alle
Pellets Behälter
Alle
Raumluftunabhängig

RIKA Heizeinsätze mit Pellet-Technologie

Um den bestehenden Kamin auch in Zukunft nutzen zu können, bietet RIKA mit seinen modernen Heizeinsätzen die passende Lösung.

Die auf Basis modernster Heiztechnologie entwickelten Einsätze werden direkt in den Korpus Ihres bestehenden Kachelofens eingesetzt oder in einen bestehenden offenen Kamin eingebaut. Der bestehende Kamin oder Aufbau muss dabei nur adaptiert werden. Ihr Ofen bleibt dadurch optisch der alte, wird im Inneren jedoch auf den neuesten Stand gebracht. Somit können Sie auch weiterhin das besondere Flair Ihres Wohnraums genießen.

Was Sie über Heizeinsätze wissen müssen

1. BImSchV (Deutschland)

Die 1. Verordnung zum Bundesimmissionsschutzgesetz hat ihren Geltungsbereich in der Bundesrepublik Deutschland und betrifft kleine und mittlere Feuerungsanlagen zur Erzeugung von Wärme in privaten Haushalten und kleingewerblichen Betrieben. Dabei wird zwischen zentralen Heizkesseln und Einzelraumfeuerungsanlagen wie Kaminöfen, Kachelöfen, Herden und Kachelofeneinsätzen unterschieden.

Die Verordnung sieht vor, dass alte Kamin- und Kachelöfen entweder umgerüstet oder stillgelegt werden. Konkret betrifft dies alle Öfen, die vor 1985 errichtet wurden. Weitere Informationen zur 1. BImSchV

Die Pellet-Einsätze von RIKA verfügen über hohe Wirkungsgrade von über 90% und erfüllen die strengen Grenzwerte für Wirkungsgrad und Emissionen.

Brennstoff Pellets

Pellets werden aus unbehandeltem Holz gewonnen und weisen durch ihren extrem niedrigen Wassergehalt einen hohen Heizwert auf. Der Brennstoff ist im Handel in Säcken zu 10-15 kg erhältlich und wird direkt in den Pelletbehälter gefüllt. Je nach Modell beträgt die Größe des Behälters ca. 20-50 kg. Der Pelletverbrauch variiert je nach Raumgröße und der Intensität der Nutzung.

Im Gegensatz zu einem mit Holzscheiten betriebenen Kamin erfolgt die Versorgung des Ofens mit Pellets vollautomatisch. Durch den Wegfall des manuellen Nachlegens bieten Pellet-Einsätze einen besonders hohen Bedienkomfort.

Steuerung

Die Steuerung des Ofens erfolgt bei Pellet-Heizeinsätzen über ein modernes Touch-Display, das auch die Eingabe von Heizzeiten und die Anpassung weiterer Parameter ermöglicht. Darüber hinaus stehen mit der RIKA Warm App oder RIKA Firenet (WLAN Modul) weitere, zukaufbare Optionen zur Verfügung.

Geruchsfrei

Vorteile moderner Heizeinsätze

Durch einen Heizeinsatz kann ein bestehender Kamin oder Kachelofen optisch bestehen bleiben, im Inneren jedoch auf den neuesten technischen Stand gebracht werden. Neben der Erfüllung aktueller gesetzlicher Vorgaben profitieren Sie von einem höheren Bedienkomfort und hohen Wirkungsgraden.

  • Hoher Bedienkomfort
  • Umweltfreundlich heizen
  • Konstante Heizleistung
Mehr über die Vorteile erfahren

Vorteile von Pellet-Heizeinsätzen

 

Angenehme Wärme: Kaminöfen können schnell angeheizt werden und füllen den Raum daher auch rasch mit angenehmer Strahlungswärme.

Atmosphäre: Durch das harmonische Flammenbild und das typische Knacken der Holzscheite entsteht eine angenehme Atmosphäre im Raum. Ein Kaminofen ist weit mehr als nur eine Heizung.

Umweltfreundlich Heizen: Durch die Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz kann ein Kaminofen CO2-neutral betrieben werden. Mit der automatischen Abbrandregelung RIKATRONIC kann eine Brennstoffersparnis von bis zu 50 % (im Vergleich zum nicht sachgemäßen manuellen Betrieb) erzielt werden.

Umweltfreundlich Heizen: Pellets werden aus naturbelassenen Holzresten gewonnen. Durch die Nutzung des nachwachsenden Rohstoffes Holz kann ein Pellet-Einsatz ökologisch nachhaltig betrieben werden.

Konstante Heizleistung: Im Vergleich zu Scheitholzöfen überzeugen Pellet-Einsätze mit einer konstanten und präzise regulierbaren Heizleistung und einem deutlich höheren Wirkungsgrad. Scheitholzöfen feuern zwar kurzfristig stark an, die Leistung fällt aber auch rasch wieder ab. Der stufenlose Schneckenmotor sichert einen leisen Betrieb und sorgt für eine ruhige Atmosphäre.